Pünktlich um 8:00 trafen sich die zahlreichen Teilnehmer in Zirl, um eine fotografische Wanderung rund um den Obernberger See zu starten.


Der Aufstieg zum türkisfarbenen Naturjuwel wurde von allen Teilnehmern gut bewältigt und bei Ankunft am See zückten alle bereits ihre Kameras um die ersten Bilder zu schießen.
Beim Seekirchl wurde die erste Rast eingelegt, einige Makros mit Nahlinse und Zwischenringen probiert, sowie die diversen Filter für Landschaftsaufnahmen, d.h. Graufilter, Grauverlaufsfilter etc. getestet.
Die Seeluft machte Appetit und daher packten einige der Clubmitglieder ihre mitgebrachte Jause aus, um sich zu stärken, etwas zu relaxen und die atemberaubende Natur zu genießen.
Die Gruppe beschloss, den See zu umrunden und jeden Winkel zu erkunden bzw. fotografisch unter die Lupe zu nehmen.
Nach der Wanderung lud Eric, der ja in Obernberg zu Hause ist, die Truppe zu sich ein um alle mit einem kühlen Radler zu erfrischen. Dafür möchten wir uns recht herzlich bei dir bedanken Eric!
Am späten Nachmittag wurde dann die Heimfahrt angetreten, jedoch nicht, ohne noch im Gasthaus Vinaders gut und günstig zu speisen und den Tag gemütlich ausklingen zu lassen.
Es war wieder einmal ein gelungener Fotoausflug, der Lust auf weiter gemeinsame Aktivitäten macht.
Wie immer dokumentieren wir diese Wanderung mit einer Fotocollage, die Bilder allerTeilnehmer zeigt.

11713812 438716296311580 2208340614752223302 o